Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nepo Fitz: “BRUNFTZEIT- Wildwechsel & Liebestaumel!”

28. März 2019 - 20:00 - 22:00

Beginn 20:00 Uhr · Einlass 18:30 Uhr · Freie Platzwahl!
Eintritt: Vorverkauf 17 € / Abendkasse 19 €
Schüler/Studenten Vorverkauf 14 € / Abendkasse 16 €

Der Name Fitz ist eine Institution.
Der 1981 geborene Nepo erweist sich als weiteres Multitalent der Münchner Künstlerfamilie.

Für sein Können räumte er bereits zehn Kleinkunstpreise ab.

​Dem TV-Publikum ist er unter anderem aus Kabarettshows wie „“Schlachthof“, „Spätschicht“ oder “Nightwash“ bekannt , sowie als Schauspieler in Episodenrollen in „Soko“ , „München Sieben“, „Hubert und Staller“, „Rosenheim Cops“ oder „Kommissar Pascha – Bierleichen“.

“Brunftzeit – Wildwechsel & Liebestaumel”

Solo-Musikkabarett von und mit Nepo Fitz

Passauer Neue Presse, 12. Oktober 2012:

 

„ […] Platzhirsch der Bühnenunterhaltung:
Noch höher kann einer die Latte kaum legen. Als Spross und höchstentwickelte Manifestation einer Jahrtausende alten Künstlerdynastie stellt sich Nepo Fitz in seinem zweiten Solo „Brunftzeit“ vor.

„Nepo Fitz kann alles!“, marktschreit es aus den Lautsprechern.

Noch frappierender als dieser Mut ist nur, dass der 31-jährige Passauer Scharfrichterbeil-Gewinner auf der Bühne seines Triumphs von 2008 die ironische Hochstapelei locker wegwischt und einlöst.

So energetisch aufgeladen, vielseitig, begabt, hart arbeitend und urkomisch präsentiert sich selten wer auf der Kleinkunstbühne.

Seine Thema ist die Brunft, beim homo sapiens bekanntermaßen ein ganzjähriges Phänomen, seine Darstellungsform ist die einer rasant geschnittenen Multimedia-Show, die alle möglichen Spielarten der Bühnenkünste zu einem funkensprühenden Format vereint.

Nepo Fitz erzählt […], rezitiert und parodiert mit fantastischen Stimmen […], spielt auf und vor der Bühne, pantomimisch bis schwafelnd […], er singt […], begleitet sich […] auf dem Klavier, schwitzt den Nazi in sich aus beim erschütternd absurden kathartisch-zappelnden  [Anti-]Hitlergrußtanz, er spielt mit Soundeffekten, CD-Einspielungen und inszeniert all das zudem mit akribisch getimten Lichteinstellungen.

Wundersamerweise zerbröselt der Abend nicht in Effekte, sondern jeder Effekt unterstreicht Fitz’ Anliegen.

Darum mag das Thema so alt sein wie die Brunft an sich […], Nepo Fitz hat sein Programm so dicht komponiert und so einnehmend prächtig gespielt, dass nur höchstes Vergnügen bleibt.

Ein Platzhirsch der Bühnenunterhaltung reift heran.”

+++Text: Raimund Meisenberger | Fotos: Frank Teister +++++++++

Details

Datum:
28. März 2019
Zeit:
20:00 - 22:00

Karten erhalten Sie wie folgt:
Im Café · Bistro · Kultur-Stadl Wörleschwang

Wenn Sie nicht persönlich zuvor vorbei kommen können, sich aber trotzdem den Vorverkaufspreis sichern möchten, rufen Sie einfach an und bestellen die Karten, überweisen den Betrag auf unser Bankkonto und die Karten werden für Sie an der Abendkasse hinterlegt.

Als Service bieten wir Ihnen auch den Versand per Post an. Dazu überweisen Sie bitte 0,70 € Porto zum Kartenpreis und geben per mail Ihre Anschrift durch.

Bitte beachten Sie:
Karten, die bis 15 Min. vor Vorstellungsbeginn nicht abgeholt wurden, gehen wieder in den Verkauf ! Es gibt keine Preisrückerstattung!